Porträtshooting in Barme

Kürzlich habe ich mich wieder mal mit Max getroffen, den ich schon ein mal vor der Kamera hatte. Er wollte gerne noch ein paar schöne Fotos von sich haben. Dieses mal entschieden wir uns für eine andere Location und machten uns auf zum Gut Ramdohr in Barme (ehemals Heisenhof). Einer der wenigen Lostplaces im Kreis Verden. Natürlich hatten wir Erlaubnis das Gelände zu betreten. So weh es auch tut zu sehen wie dort alles nach und nach zerfällt, ist es doch aber genau deshalb ein Eldorado für Fotografen. So durchkämmten wir also mit Kamera und sonstigem Equipment die Gebäude.


Und so vielseitig das Gelände, die Stile der verschiedenen Gebäude und die Fülle an Räumen, Kellern und Bunkeranlagen auch ist, so vielseitig wurden auch die Fotos. Wir haben vieles ausprobiert und an vielen Ecken und in vielen Räumen halt gemacht. Mal mit Blitz und mal ohne. Entstanden sind viele schöne Bilder von denen ich euch nun einige zeigen möchte. Viel Spaß beim anschauen :-)


Kommentar schreiben

Kommentare: 0